Neue Grundlage für die Dauerauftrag/Überweisung Ihres Mitgliedsbeitrags

Zum 1. Februar 2014 wird der europäische Zahlungsverkehr auf das neue SEPAZahlverfahren umgestellt, was auch für den Verein der Freunde Folgen haben wird. Mit dem neuen SEPA-Verfahren sind die Dauerlastschriften, mit denen der Verein bisher die Beiträge vieler Mitglieder eingezogen hat, nicht mehr möglich. Eine Umstellung auf das neue SEPA-Basis-Lastschriftverfahren ist mit einem erheblich größeren Administrationsaufwand verbunden, den der Verein – im Gegensatz zu größeren Vereinen, wie dem Historikerverband, die über eine Geschäftsstelle verfügen – nicht leisten kann.
Wir möchten Sie daher bitten, in den nächsten Monaten bei Ihrer Bank einen jährlichen Dauerauftrag für die Überweisung Ihres Mitgliedsbeitrages von 10 € bzw. 30 € zum 15. Februar an den Verein der Freunde einzurichten. Hierfür benötigen Sie nur die internationalen Kontodaten (IBAN und BIC) des Vereins:
IBAN: DE46 5519 0000 0395 7680 13
BIC: MVBMDE55

Für das Funktionieren des Vereins, der mit seinen Spenden so viele studentische Initiativen und Veranstaltungen unterstützen kann, sind wir in diesem Jahr daher mehr als sonst auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Nur wenn Sie bei Ihrer Bank zur Neueinrichtung des Dauerauftrags aktiv werden, werden auch in Zukunft die Gelder für unsere Aktivitäten zur Verfügung stehen. Die Umstellung des Termins auf den Februar statt wie bisher November hat mit der Erfahrung zu tun, dass die meisten Anträge an uns für das Sommersemester gestellt werden. Insofern wird der Vorstand mit 2014 als Übergangsjahr ab 2015 dann immer Ende März/Anfang April über den quantitativ größeren Teil der Förderungsanträge für das jeweilige Jahr entscheiden.

This entry was posted in Info. Bookmark the permalink.