„Mythos Galizien“: Exkursion des Arbeitsbereichs ins historischen Galizien (September 2014)

Exkursion nach GalizienAuf der vom 12. bis zum 21. September 2014 durchgeführten Exkursion des Arbeitsbereichs Osteuropäische Geschichte bereisten die insgesamt 17 Teilnehmer das historische Galizien, heute Teil Ostpolens und der Westukraine. Unter der Leitung Prof. Dr. Jan Kusbers und Christof Schimsheimers besuchte die Gruppe auf den Spuren des „Mythos Galizien“ u. a. Krakau, Rzeszów, Sanok, Lemberg, Drohobytsch und Stanislau. Continue reading

Posted in Exkursionen, Geförderte Projekte | Leave a comment

Jahresvortrag 2014

Am 18. Nov. 2014 hat das Historische Seminar wieder zu einem spannenden Jahresvortrag eingeladen, der vom VFG durch einen Zuschuss ermöglicht wurde. Es handelte sich um den Vortrag “Ziemlich bester Freund: François Mitterrand und Deutschland zwischen Emotion und Staatsräson“. Mit Prof. Dr. Hélène Mirard-Deacroix von Université Paris Sorbonne hatte das Historische Seminar in diesem Jahr eine ausgewiesenen Expertin für die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen der Nachkriegszeit zu Gast. Continue reading

Posted in Geförderte Projekte, Veranstaltungen | Leave a comment

Bericht über die Exkursion nach Berlin: Das antike Kleinasien in hellenistischer Zeit (Juni 2014)

Die Exkursion zu dem Thema „das antike Kleinasien in hellenistischer Zeit“, die am 14. und 15. Juni diesen Jahres durchgeführt wurde, war integraler Bestandteil der im Sommersemester 2014 angebotenen Übung mit gleichem Titel (07.068.220) und zugleich verknüpft mit einer thematisch verwandten Vorlesung, die einen Überblick über die Geschichte Kleinasiens zwischen dem Beginn der Archaik und dem Ende der Römischen Republik zu geben versucht hat. Sie ist Teil einer Pflichtveranstaltung gewesen, die im Verlauf des geschichtswissenschaftlichen Studiums an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz absolviert werden muss. Es handelt sich vor allem um einen Teil des fachwissenschaftlichen Bachelorstudiengangs (Kernfach) und des Moduls 6 (Exkursion). Continue reading

Posted in Exkursionen, Geförderte Projekte | Leave a comment

Bücherankauf – 2014

Einmal im Jahr erwirbt der Verein mit den Mitgliedsbeiträgen Bücher für die Bibliothek des Historischen Seminars. Im Frühjahr 2014 wurden auf Wunsch der an der Buchaktions-Umfrage teilnehmenden Studierenden und Interessierten die folgenden Bücher gekauft, deren Finanzierung durch Mitgliedsbeiträge unterstützt wurde:

  • JONES, Archer: Civil war command and strategy. The process of victory and defeat. New York [u.a.], 3. print, 1992.
  • LAUX, Stephan: Gravamen und Geleit. Die Juden im Ständestaat der Frühen Neuzeit (15.-18. Jahrhundert). Hannover, 2010. (Forschungen zur Geschichte der Juden. Abteilung A, Abhandlungen, Bd. 21).
  • LENT, Adam: British social movements since 1945. Sex, colour, peace, and power. New
    York, 2001. (Contemporary history in context).
  • SAMUS, Paweł: Polacy-Niemcy-Żydzi w Łodzi w XIX-XX w. Sąsiedzi dalecy i bliscy. Łódź, 1997.
  • ZAMOYSKI, Adam: Napoleons Feldzug in Russland. München, 1., neue Ausg., 2012.

Wir bedanken uns bei allen Interessierten, die Vorschläge eingereicht haben!

Posted in Bücherkauf, Geförderte Projekte | Leave a comment

Jahresbericht für 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

Unser Verein hat den Zweck der Förderung der studentischen Aktivitäten und von Maßnahmen, die der Fortbildung von Studierenden dient, die durch die normalen Angebote und Dienstleistungen der Universität nicht getragen werden oder zusätzliche Kosten verursachen. Ein traditionelles Tätigkeitsfeld des Vereins gilt daher der finanziellen Unterstützung von Exkursionen. Fördern konnten wir studentische Exkursionen im Rahmen des Geschichtsstudiums nach Lettland und nach Warschau/Lublin.

Continue reading

Posted in Info | Leave a comment

“Die Seelen im Feuer” – Geschichtswissenschaft trifft Roman / die AZ berichtet

Am Montag, den 20. Januar 2014, berichtete die Allgemeine Zeitung unter der Überschrift “Frauen kommen in Geschichtsschreibung zu kurz” über die Lesung und Diskussion von Dr. Sabine Weigand.
Diese las am Dienstag, den 14. Januar 2014 an dem Historischen Seminar der Johannes Gutenberg- Universität Mainz aus ihrem Roman “Die Seelen im Feuer”. Dieser basiert auf den Hexenakten von Bamberg. Anschließend stellte Dr. Sabine Weigand sich Prof. Dr. Michael Matheus in einer Diskussion über die Logiken historischen Erzählens in verschiedenen Medien. Zu denen gehört nun auch die gerade abgeschlossene Verfilmung ihres Romans durch das ZDF und ORF.

Posted in Geförderte Projekte, Info, Veranstaltungen | Leave a comment

Neue Grundlage für die Dauerauftrag/Überweisung Ihres Mitgliedsbeitrags

Zum 1. Februar 2014 wird der europäische Zahlungsverkehr auf das neue SEPAZahlverfahren umgestellt, was auch für den Verein der Freunde Folgen haben wird. Mit dem neuen SEPA-Verfahren sind die Dauerlastschriften, mit denen der Verein bisher die Beiträge vieler Mitglieder eingezogen hat, nicht mehr möglich. Continue reading

Posted in Info | Leave a comment

Bücherankauf – 2013

Im Frühjahr 2013 wurden auf Wunsch der an der Buchaktions-Umfrage teilnehmenden Studierenden und Interessierten die folgenden Bücher gekauft, deren Finanzierung durch eine großzügige Einzelspende unterstützt wurde:

  •  BERGER, Anja: Karrieren unter der Lupe. Geschichtswissenschaftler, Würzburg 2002.
  •  BOYD, Carl. Hitler’s Japanese confidant: General Oshima Hiroshi and MAGIC intelligence; 1941-1945. Kanada 1993 (Lawrence).
  •  BUSCH-JANSER, Florian (Hg.): Politikberatung als Beruf, Berlin 2007.
  •  DAHL, Hans Fredrik: Quisling: a study in treachery. Cambridge 1999. Continue reading
Posted in Bücherkauf, Geförderte Projekte | Leave a comment

Neuer Termin: Geschichte und Beruf WS 2013/2014

Zu der Übung sind jeder Zeit alle Studierenden eingeladen
Termine mit den Gastvorträgen:

20. Januar 2014 – Raus aus dem Studium rein in den Beruf!
Welche Qualifikationen bringen Historiker mit?
Dr. Joachim Allmann – A&A Dr. Allmann Personalberatung GmbH

Die Veranstalltung der Übung Geschichte und Beruf wurden finanziell gefördert durch den Verein der Freunde der Geschichtswissenschaften.

Posted in Geförderte Projekte, Veranstaltungen | 1 Comment

Exkursion nach Lettland

Im September 2013 wurde von dem Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte eine Studienexkursion nach Lettland durchgeführt. Die 17 teilnehmenden Studierenden des Fachbereichs Geschichte hatten während der siebentägigen Reise, in deren Mittelpunkt die lettische Hauptstadt Riga stand, die Möglichkeit, vor Ort die wechselvolle Geschichte der baltischen Region in den Architekturdenkmälern zu erleben, die museale Landschaft zu begutachten, drei Schlösse (zwei des Livländischen Ordens und eines des Bischofs von Riga) in Sigulda zu erobern, in der Ostsee zu baden und sich ein Bild über das Leben in Lettland zu verschaffen. Die Exkursion wurde durch das PROMOS-Programm der Abteilung Internationales und durch den Verein der Freunde der Geschichtswissenschaften finanziell gefördert.

Posted in Exkursionen, Geförderte Projekte | Leave a comment